Valid schliesst Vertrag zur Akquisition von Fundamenture A/S

Frankfurt, 2. September 2015. Die börsennotierte Valid Group aus Brasilien hat einen Vertrag zur Akquisition von 100% der Anteile an Fundamenture A/S, einer dänischen Technologie-Holding mit Fokus auf Wachstumsunternehmungen aus dem Bereich Smart Card Technologie mit globalem Potential, geschlossen.

2015_09_Fundamenture_Valid_Website_v2Fundamenture agiert durch ihre Tochtergesellschaften im globalen Telekommunikationsmarkt und hat relevante Marktpositionen in Asien, Afrika und dem Nahen Osten sowie mehr als 150 Kunden aufgebaut.
Darüber hinaus entwickelt Fundamenture Technologien für den Banking Smart Card Bereich (EMV) und plant, auf Basis des bisher gezeigten schnellen Wachstums, ein wichtiger Spieler in diesem Markt zu werden.

Der initiale Kaufpreis für Fundamenture beträgt USD 90 Mio. Zusätzlich haben sich die Parteien auf eine signifikante Earn-out Komponente geeinigt, die von der Geschäftsentwicklung der Jahre 2015 bis 2017 abhängig ist.

Durch die Akquisition verbessert die Valid Group ihre Position in der globalen Chip-Wertschöpfungskette. Größe, Effizienz und Marktanteile werden durch die Gewinnung neuer, globaler Kunden steigen. Gleichzeitig unterstreicht die Valid Group ihre Wachstumsstrategie in den Märkten, in denen sie bisher keine bedeutende Präsenz zeigte, und stärkt den globalen Marktaufritt als einer der weltweit führenden SIM-Karten-Anbieter. Mit 300 Mio. verkauften Karten pro Jahr hält Fundamenture ca. 6.5% des globalen SIM Karten-Markts. Durch die Akquisition steigt Valid vom 13. auf den 5. Platz in der globalen SIM Karten Lieferanten-Rangliste auf.

“Die Akquisition von Fundamenture ergänzt nicht nur unsere wichtigen Kompetenzen in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen, sondern ermöglicht uns gleichzeitig, die Geschwindigkeit unseres Wachstums zu steigern, indem wir die wachsende Nachfrage in Märkten befriedigen, in denen wir bisher nicht stark vertreten waren. Darüber hinaus ist diese Akquisition von strategischer Relevanz für uns, da sie uns hinsichtlich Größenordnung und operativer Synergien nach vorne bringt“, bestätigt Carlos Affonso, CEO von Valid Global.

 „Wir fühlen uns geehrt, ein wichtiger Teil der erfolgreichen Valid Group zu werden. Wir teilen die gleichen Ansichten hinsichtlich ethischen Verhaltens, hoher Arbeitsqualität und Wertschätzung von Mitarbeitern, während wir unseren Kunden den besten Service bieten“, sagte Sven Janssen, Fundamentures CEO.
 
Birger Nahs, Executive Director bei ACXIT Capital Partners, beriet die Gesellschafter von Fundamenture während der gesamten Transaktion.
“Wir kennen Birger seit vielen Jahren und danken ihm für seine hervorragende Arbeit in Bezug auf M&A Dealmaking und Prozessmanagment“, kommentierte Sven Janssen.

Der Vorstand von Valid hat der Transaktion zugestimmt, die unter anderem noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der außerordentlichen Hauptversammlung von Valid steht. Diese wird am 30. September 2015 stattfinden.
 
ACXIT Capital Partners hat die Gesellschafter von Fundamenture A/S exklusiv bei der Transaktion als M&A Berater begleitet.
Im Jahr 2015 hat ACXIT Capital Partners bisher 20 Transaktionen erfolgreich abgeschlossen. Seit der Gründung im Jahr 1998 sind es knapp 300 Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von ca. EUR 15 Mrd.

Über Fundamenture

Die Fundamenture Gruppe ist ein Technologieunternehmen mit Fokus auf Wachstumsunternehmungen aus dem Bereich Smart Card Technologie mit globalem Potential. Ihre Tochtergesellschaftern Logos Smart Card, Logos Solvo, Bluefish und Fundamenture Logistics agieren in verschiedenen Segmenten der Smart Card Industrie. Die Aktivitäten der Gruppe reichen von der Herstellung und dem Verkauf von Smart Cards über die Implementierung von Betriebssystemen auf SIMs bis zu diversen Anwendungen und Lösungen für Mobilfunkanbieter und Lieferanten.
In mehr als 10 Jahren in der Welt der Wireless Telekommunikation hat sich Fundamenture als eine starke, vielseitige und weltweit tätige Unternehmensgruppe etabliert. Seit 2012 ist Fundamenture Mitglied der SIMalliance (www.fundamenture.com).

Über Valid

Valid, mit Hauptsitz in Rio de Janeiro, Brasilien, ist unter dem Kürzel VLID3 an der brasilianischen Börse Bovespa notiert. Valid ist hauptsächlich in Süd- und Nordamerika aktiv und fokussiert sich auf große Finanzinstitute und Regierungsbehörden in der Smart Card Industrie. Valids fortschrittliche IT-Systeme, Kapazitäten zum Druck von hochvertraulichen Dokumenten und langjährige Kundenbeziehungen sind die Basis für eine einzigartige Position auf dem brasilianischen Markt. In 2014 erreichte Valid Netto-Umsätze von ca. USD 350 Mio. und EBITDA von ca. USD 63 Mio. (www.valid.com.br)

Über ACXIT Capital Partners

ACXIT Capital Partners ist eine der führenden unabhängigen Corporate Finance Beratungsgesellschaften für Mittelstandskunden und Unternehmer in Europa und international. Seit 1998 bieten wir unseren Kunden umfassende Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Corporate Finance, Merger & Acquisitions und Capital Markets sowie bei Restrukturierungen, Fremdkapitalbeschaffung und strategischer Unternehmensentwicklung. Als unabhängige, inhabergeführte Partnerschaft unterhalten wir eigene Büros in Frankfurt, Berlin, München, Zürich, Wien, und Hong Kong sowie starke Allianzen in Frankreich, China, Indien und den USA.

Bis heute können wir auf mehr als 350 abgeschlossene Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von ca. EUR 17 Mrd. zurückblicken. Wir unterstützen börsennotierte Unternehmen, Familienunternehmen und Unternehmer, Private Equity Fonds und Family Offices. Obwohl unser Heimatmarkt im deutschsprachigen Raum liegt, sind fast alle unserer Transaktionen grenzübergreifend und unsere Kunden international. (www.acxit.com)

Pressekontakt

ACXIT Capital Holding GmbH
Siesmayer Carrée
Siesmayerstraße 21
60323 Frankfurt am Main
Deutschland
www.acxit.com

facebook.com/acxitcapital
twitter.com/acxitcapital
xing.com/companies/acxitcapitalpartners
linkedin.com/company/acxit-capital-partners

E-mail: press@acxit.com

Dr. Ingmar Ackermann, Managing Partner
E-mail: Ackermann@acxit.com

Transaktionsteam

Birger Nahs, Executive Director

Anmerkung:
Die Pressemitteilung wurde aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt