ACXIT mit der Durchführung eines M&A-Prozesses für die Paracelsus Kliniken mandatiert

05. Februar 2018. Die Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH & Co. KGaA mit Sitz in Osnabrück haben am 21.12.2017 beim Amtsgericht Osnabrück einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt.

Parallel zur operativen Sanierung soll im Rahmen der Eigenverwaltung die Möglichkeiten der Finanzierung der Paracelsus Gruppe durch externe Investoren geprüft werden. Aus diesem Grund wurde die ACXIT Capital Gruppe mit der zeitnahen Durchführung eines M&A Prozesses mandatiert. ACXIT Capital Partners ist eine führende Corporate-Finance Beratungsgesellschaft mit ausgewiesener Expertise in den Bereichen Health Care und Restrukturierungs-M&A.

Über Paracelsus-Kliniken
Die Paracelsus-Kliniken zählen mit rund 40 Einrichtungen (darunter 14 Akut- und 11 Rehakliniken) an insgesamt 23 Standorten zu den großen privaten Klinikträgern in Deutschland. Bundesweit betreuen rund 5.200 Mitarbeiter jährlich mehr als 100.000 stationäre Patienten. Hauptsitz des Unternehmens ist Osnabrück.

Über ACXIT Capital Partners
ACXIT Capital Partners ist eine der führenden unabhängigen Corporate Finance Beratungsgesellschaften für Mittelstandskunden und Unternehmer in Europa und international. Seit 1998 bietet ACXIT seinen Kunden umfassende Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Corporate Finance, Mergers & Acquisitions und Capital Markets sowie bei Restrukturierungen, Fremdkapitalbeschaffung und strategischer Unternehmensentwicklung. Als unabhängige, inhabergeführte Partnerschaft unterhält ACXIT eigene Büros in Frankfurt, Berlin, München, Leipzig, Zürich und Hong Kong sowie starke Allianzen in Frankreich, China, Indien und den USA. (www.acxit.com)

Kontakt ACXIT Capital Partners
Thomas Klack (thomas.klack@acxit.com)
Frank Bruder (frank.bruder@acxit.com)