Stifel übernimmt ACXIT Capital Partners

Als eines der führenden Beratungshäuser für Corporate Finance und M&A in Deutschland, Österreich und der Schweiz wird ACXIT die europäische Präsenz von Stifel verstärken

St. Louis & Frankfurt am Main, 08. Juni 2022. Stifel Financial Corp. (NYSE: SF) hat eine bindende Vereinbarung zur Übernahme von ACXIT Capital Partners unterzeichnet, eine der führenden unabhängigen Beratungsfirmen im Bereich Corporate Finance und M&A für mittelständische Unternehmen und Unternehmer in Europa. Über die Konditionen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

ACXIT Capital Partners ist mit einem Team von rund 50 Mitarbeitern in erster Linie von seinen Büros in Frankfurt, Zürich und München aus tätig. Seit seiner Gründung im Jahr 1999 hat das Unternehmen fast 500 Transaktionen erfolgreich begleitet, darunter Fusionen und Übernahmen, Kapitalmarkttransaktionen, Mandate in der Finanzierungsberatung sowie Restrukturierungen.

Das Geschäft von ACXIT ist hierbei insbesondere auf wachstumsstarke Unternehmen mit einem besonderen Fokus auf die Sektoren Gesundheitswesen, Informationstechnologien und digitale Plattformen ausgerichtet. ACXIT verfügt außerdem über eine starke Position in weiteren wichtigen Bereichen wie Industrie, Immobilien, Konsum und Einzelhandel.

„Durch diese Akquisition erweitern wir unsere europäische Präsenz in strategisch wichtigen europäischen Märkten, insbesondere in Deutschland“, sagte Rob Mann, Leiter des europäischen Investmentbankings von Stifel. „Die komplementäre Kombination mit ACXIT Capital Partners ermöglicht es uns, das Wachstum unseres Investmentbanking-Geschäfts signifikant zu beschleunigen, indem wir unsere Plattform um eine größere geografische Breite und regionale Marktexpertise erweitern. Sie ist zugleich ein natürlicher nächster Schritt nach dem Zusammenschluss mit Mainfirst im Jahr 2019.“

Stifel verfügt derzeit bereits über eine bedeutende Investmentbanking-Präsenz in Großbritannien und Europa mit mehr als 180 Experten in den wichtigsten Finanzzentren der Region.

„Die Partnerschaft mit Stifel verschafft unseren Kunden einen unmittelbaren Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten und -Produkten. Durch die Möglichkeit, hierbei auch auf das breite, interne Netz von Branchen- und Industrieexperten der Bank weltweit zuzugreifen, können wir durch den Zusammenschluss ein noch breiteres Spektrum an innovativen Produkten und Lösungen anbieten“, so Johannes H. Lucas, Gründer und Senior Managing Partner von ACXIT Capital Partners. „Gemeinsam verfügen wir nun über alle notwendigen Bausteine, um als relevanter Marktteilnehmer ein noch signifikanteres Investmentbanking-Geschäft in ganz Kontinentaleuropa aufzubauen.“

„Das Stifel-Netzwerk wird unser Geschäft um wichtige Ressourcen erweitern und uns eine leistungsstarke internationale Plattform zur Verfügung stellen“, fügt Thomas Klack, Senior Managing Partner von ACXIT Capital Partners, hinzu. „Insbesondere werden wir dadurch die große Investorenbasis für Wachstumskapital, die es in den USA gibt, besser erreichen und unseren Kunden mit grenzüberschreitenden Lösungen zusätzliche Möglichkeiten bieten.“

Nach Abschluss der Transaktion werden Johannes Lucas und Thomas Klack gemeinsam das Beratungsgeschäft von Stifel in Deutschland, Österreich und der Schweiz als Co-Heads DACH leiten. Dabei wird das Management-Team durch die bisherigen ACXIT Partner Jens Tschauder und Tobias Warkus verstärkt werden. ACXIT Senior Managing Partner Kay Hofmann wird Head of Real Estate, Stifel DACH, Christian Nicolas Bächstädt übernimmt die Funktion des Head of Recovery, Stifel DACH und Thomas Bieri wird ECM als Head of ECM Stifel DACH leiten.

„Wir sind sehr angetan von dem bemerkenswerten Wachstum unseres europäischen Investmentbanking-Geschäfts, das inzwischen ein integraler Bestandteil unserer globalen Investmentbank ist“, sagte Brad Raymond, Leiter des weltweiten Investmentbankings von Stifel. „Wir freuen uns, das gesamte ACXIT-Team bei Stifel willkommen zu heißen, und werden nun weitere Möglichkeiten schaffen, Stifels tiefgreifende Fachkenntnisse in der für uns strategisch wichtigen Region Deutschland, Österreich und Schweiz zu nutzen.“


Über Stifel

Stifel Financial Corp. (NYSE: SF) ist eine Finanzdienstleistungsholding mit Hauptsitz in St. Louis, Missouri, die ihr Bank-, Wertpapier- und Finanzdienstleistungsgeschäft über verschiedene hundertprozentige Tochtergesellschaften steuert. Die Broker-Dealer-Kunden von Stifel werden in den Vereinigten Staaten durch Stifel, Nicolaus & Company, Incorporated, einschließlich der Geschäftsbereichs Eaton Partners; Keefe, Bruyette & Woods, Inc.; sowie Miller Buckfire & Co. und Stifel Independent Advisors, LLC betreut. Die Broker-Dealer-Einheiten des Unternehmens bieten Brokerage-Leistungen, Investmentbanking, Handel, Anlageberatung und damit verbundene Finanzdienstleistungen für Privatanleger, professionelle Kapitalmarktakteure, Unternehmen und Kommunen an. Stifel Bank und Stifel Bank & Trust bieten eine breite Palette von Kreditlösungen für Verbraucher und Unternehmen an. Stifel Trust Company, N.A. und Stifel Trust Company Delaware, N.A. bieten Treuhand- und verwandte Dienstleistungen an. Um mehr über Stifel zu erfahren, besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.stifel.com. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte außerdem https://www.stifel.com/investor-relations/press-releases.

Über ACXIT Capital Partners

ACXIT Capital Partners ist eine der führenden unabhängigen Corporate Finance Beratungsgesellschaften für Mittelstandskunden und Unternehmer in Europa und international. Seit 1999 bietet ACXIT ihren Kunden umfassende Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Corporate Finance, Mergers & Acquisitions und Capital Markets sowie Fremdkapitalbeschaffung und strategischer Unternehmensentwicklung. Als unabhängige, inhabergeführte Partnerschaft unterhält ACXIT eigene Büros in Frankfurt, München und Zürich sowie starke Allianzen in Großbritannien und Frankreich. 

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen
Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen enthalten bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 angesehen werden können. Alle Aussagen in diesem Bericht, die sich nicht auf die Vergangenheit beziehen, sind zukunftsorientiert und beruhen auf verschiedenen Annahmen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Veröffentlichung unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den Aussagen genannten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Wesentliche Faktoren und Annahmen können dazu führen, dass die tatsächlichen Entwicklungen wesentlich von den derzeitigen Erwartungen abweichen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um Umstände oder Ereignisse widerzuspiegeln, die nach dem Datum, an dem die zukunftsgerichteten Aussagen gemacht wurden, eintreten. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung dieser zukunftsgerichteten Aussagen ab.

Eine pdf-Version der deutschen Pressemeldung von Stifel finden Sie hier. Die entsprechende englische Version ist hier erhältlich.

 

PRESSEKONTAKT

ACXIT Capital Holding GmbH
WestendDuo
Bockenheimer Landstraße 24
60323 Frankfurt am Main
www.acxit.com

facebook.com/acxitcapital
twitter.com/acxitcapital
xing.com/companies/acxitcapitalpartners
linkedin.com/company/acxit-capital-partners

Dr. Hartmut Vennen
FTI Consulting
Park Tower | Bockenheimer Anlage 44
60322 Frankfurt am Main
Mobil: +49 160 895 5858
E-mail: hartmut.vennen@fticonsulting.com